MGV und gem. Chor Frantschach St. Gertraud

Chorchronik des „MGV und gemischter Chor Frantschach St. Gertraud“

 

1907 wurde von einigen sangesfreudigen Männern in St. Gertraud eine Sängerrunde
gegründet. Nach Höhen und Tiefen wurde 1922 aus der Sängerrunde der MGV Frantschach-
St.Gertraud. Erst 1966 wurde dem MGV ein Gemischter Chor angeschlossen.

Von 1972 bis 1980 zählte der Chor 45 Sängerinnen und Sänger und in dieser Zeit wurde eine
Konzertreise nach Finnland unternommen.

Das neue Motto, „Im Lovonttal bin i daham“ von Gerhard Prinz, erhielt der Chor 1998.

2002 wurde die 1.CD aufgenommen unter dem Motto „Singen und klingen“.

Die Chorausflüge haben den Chor bereits weit herumgeführt, wie nach Finnland, Ungarn,
München, Verona, Prag, Kroatien und Venedig, um nur einge Reiseziele zu nennen.

Höhepunkte des Chors sind:

Im Jahr 1980 die Konzertreise nach Finnland, 2001 die Aufführung der Originalfassung der
Messe von Michael Haydn in den Kirchen Bad St. Leonhard und St. Gertraud, 2004 die
Rundfunkmesse in St. Gertraud, 2007 das 100jährige Bestandsjubiläum, 2011 ein Konzert bei
der Ktn.Landmannschaft f.Wien u. NÖ in Wien und 2012 die Teilnahme am Chorwettbewerb
mit der Beurteilung „Sehr gut“.

Ein Fixpunkt ist das jährliche Chorkonzert, Messgestaltungen, Kirchenkonzerte, die jährliche
Gipfelmesse, Veranstaltungen der örtlichen Vereine sowie Partnervereine, wie auch die
gesangliche Umrahmung von Hochzeiten, Geburtstagsfeiern und Begräbnissen gehören
dazu.

Seit 2005 wird der Chor von Gertraud Schultermandl geleitet. Die gemeinsame Freude am
Singen verbindet zur Zeit 21 Mitglieder.

Unsere Chorprobe findet jeden Donnerstag um 19.30 Uhr im „Cafe Storfer“ in St. Gertraud
statt, auch Du bist herzlich dazu eingeladen!

 

Obmann Stellvertreter:

Steiner Max
Meierweg 1

9400 Wolfsberg 

 

Handy: 0664/5047549

E-Mail: max.steiner@lmsgmbh.at

Chorleiterin:

Schultermandl Gertraud

Lindenweg 388

9462 Bad St. Leonhard 

 

mobil: 0650/9928412